Doggy & Co. – Die heißesten Stellungen beim Sex

Es gibt Sexstellungen, mit deren Hilfe es möglich ist, zwischen den Laken wieder für mehr Spaß zu sorgen. Welche sind besonders heiß?
Was sind die heißesten Stellungen beim Sex? Foto: ©Vasyl / stock adobe

Sex muss auch in langjährigen Beziehungen nicht immer nur 08/15 daherkommen. Es gibt etliche Sexstellungen, mit deren Hilfe es möglich ist, zwischen den Laken wieder für mehr Spaß zu sorgen. Aber welche von ihnen sind eigentlich besonders heiß?

Grundsätzlich können Fragen wie diese natürlich nur individuell beantwortet werden. Jeder und jede hat einen anderen Geschmack – und das ist auch gut so! Daher sollen die folgenden Tipps lediglich als Anregung dienen. Den Rest erledigt dann meist ein Mix aus Kopfkino und Realität.

Wie viele Sexstellungen gibt es?

Interessante Frage, oder? Leider ist es hier nicht möglich, eine standardisierte Antwort zu geben. Eigentlich reicht ein Blick ins Kamasutra, um zu erkennen, dass die Möglichkeiten hier nahezu grenzenlos sind.

In dem Buch gibt es nicht nur Tipps rund um alle Sexstellungen, sondern auch die dazugehörigen Bilder. Umso besser! Somit ist dafür gesorgt, dass es im Bett (oder auch an anderen Orten) nicht langweilig wird. Wer Lust auf weitere Inspirationen rund um Dessous, Toys usw. hat, wird natürlich auch im Internet fündig.

Sexstellungen mit einem hohen Kalorienverbrauch

Hier gilt das Motto, das auch beim Sport gilt: Je mehr man(n) (oder frau) sich bewegt, desto mehr Kalorien werden verbrannt. Um ein typisches Beispiel anzubringen: Die Missionarsstellung ist für IHN natürlich anstrengender als für SIE. Umgekehrt verhält es sich mit der Reiterstellung, wo IHRE Muskeln beansprucht werden.

Zu den Sexstellungen mit dem höchsten Kalorienverbrauch gehört tatsächlich besagte Reiterstellung – vor allem dann, wenn SIE nicht kniet, sondern hockt und die Kraft immer wieder aus den Oberschenkeln zieht.

Es gibt aber auch einige Stellungen, die IHN fordern. Ein echtes Fitnesstraining? Sex im Stehen, bei dem ER SIE im wahrsten Sinne des Wortes auf Händen trägt. Je nachdem, wie lange das Ganze dauert, lässt sich ein Schäferstündchen dieser Art durchaus mit einem fordernden Workout vergleichen.

Und wer Lust auf eine noch etwas versautere Note hat, probiert einfach 69 nicht in der Horizontalen, sondern in der Vertikalen. Was sich anhört, wie eine große Herausforderung erweist sich am Ende oft als Intermezzo mit einem besonders intensiven Höhepunkt.

Sexstellungen nach einem Bandscheibenvorfall

Auch diejenigen, die einen Bandscheibenvorfall hatten, müssen nicht zwangsläufig auf ein leidenschaftliches Liebesleben verzichten. Allerdings sollte hier dann – verständlicherweise – alles ein wenig gemächlicher zugehen. Im Zweifel hilft der behandelnde Arzt mit den passenden Tipps. Einfach nachfragen!

Wer bewegungstechnisch besonders stark eingeschränkt ist, kann gegebenenfalls auch auf Oralsex ausweichen. Hier warten große Gefühle, aber meist ein überschaubares Maß an Bewegung.

Welches sind die besten Sexstellungen?

Wie bereits erwähnt, hat hier natürlich jeder einen anderen Geschmack. Im Zusammenhang mit verschiedenen Umfragen zeigt sich jedoch immer wieder, dass es vor allem die Klassiker Missionarsstellung, Reiterstellung, Löffelchen und Doggy Style sind, die als die jeweils besten empfunden werden.

Die Gründe hierfür sind unterschiedlich. Während Doggy Style von vielen als „schmutzig“ empfunden wird, lieben es viele Männer, sich beispielsweise bei der Reiterstellung komplett entspannen zu können. Und wer kuscheln möchte, switcht einfach in das Löffelchen.

Und übrigens: Auch diejenigen, die bereits der Meinung sind, die beste Sexstellung für sich gefunden zu haben, sollten nicht müde werden, Neues auszuprobieren. Passende Inspirationen gibt es nicht nur im bereits erwähnten Kamasutra, sondern auch in Pornos und in Erotikfilmen.

Oder wie wäre es mit einer Orgie mit mehreren Personen? Bei solchen „Dates“ ergeben sich rein mit Hinblick auf die Stellungen immer wieder neue Möglichkeiten.

Bei diesen Sexstellungen kommen Frauen besonders oft

Natürlich ist jede Frau anders. Vielen Frauen fällt es jedoch schwer, nur durch klassischen Geschlechtsverkehr zum Orgasmus zu kommen. Hier bieten sich Stellungen an, bei denen die Klitoris, zum Beispiel mit Sextoys, separat stimuliert werden kann.

Oder wie wäre es mit 69? Die orale Stimulation im Mix mit dem Gefühl, etwas besonders Versautes zu tun, sorgt oft dafür, dass der Orgasmus nicht lange auf sich warten lässt. Kurz: Die Wahrscheinlichkeit, dass das Liebesspiel auch für SIE besonders leidenschaftlich wird, steigt, sobald die Klitoris mit im Spiel ist.

Zusatztipp: Es gibt zahlreiche Frauen, die eine direkte Berührung dieses Bereichs als unangenehm empfinden. Immerhin laufen auf diesem kleinen Areal unglaublich viele Nerven zusammen. Daher braucht es – wer hätte es gedacht? – durchaus etwas Fingerspitzengefühl.

Hinzu kommt, dass die Antwort auf die Frage „Kommt SIE zum Orgasmus oder nicht?“ natürlich nicht nur von der jeweils gewählten Stellung, sondern auch von der psychischen Komponente abhängig ist. Je entspannter beide sind und je mehr sie sich aufeinander einlassen, desto besser. Hiervon profitiert letztendlich nicht nur SIE, sondern auch ER.

Beliebte Gay Sex Stellungen

Bisher ging es in diesem Artikel vornehmlich um Hetero Sex. Aber: Es gibt natürlich auch noch die große Welt der gleichgeschlechtlichen Liebe. Und auch dort ist einiges los.

Männer, die hier besonders „dirty“ unterwegs sein wollen, setzen auf 69, Facesitting oder die bereits erwähnte Doggy Stellung. Auch viele lesbische Paare können sich für die beiden erstgenannten begeistern. Dank diverser Sextoys bleiben hier stellungstechnisch auch keine Wünsche offen.

Doch egal, ob mit Hinblick auf Gay- oder Hetero Sexstellungen – fest steht, dass man(n) (und frau) hier so gut wie nie auslernen. Daher ist es umso wichtiger, neugierig zu bleiben und vielleicht auch gerade das auszuprobieren, was im ersten Moment ein wenig zu akrobatisch wirkt.

Umgekehrt gilt: Niemand muss sich verbiegen oder im Bett einen erotischen Marathon laufen, um den oder die Andere/n zu befriedigen. Manchmal heißt es eben doch: Weniger ist mehr.

Foto: ©Vasyl / stock adobe

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Bang Gang [dt./OV]*
  • Amazon Prime Video (Video-on-Demand)
  • Finnegan Oldfield, Marilyn Lima, Lorenzo Lefebvre (Schauspieler)
  • Eva Husson (Regisseur) - Eva Husson (Autor) - Laurent Baudens (Produzent)
Bestseller Nr. 3
Bestseller Nr. 4
Boogie Nights*
  • Amazon Prime Video (Video-on-Demand)
  • Tucky Williams, Kayden Kross, Katie Stewart (Schauspieler)
  • Tucky Williams (Regisseur) - Tucky Williams (Autor) - Tucky Williams (Produzent)
Bestseller Nr. 5
Bestseller Nr. 6
Bestseller Nr. 7

Letzte Aktualisierung am 24.09.2023 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

linkshaenderseite
Logo