Dogging – Sex in der Öffentlichkeit

Dogging – Sex in der Öffentlichkeit

Für viele ist der Begriff „Dogging“ eher unbekannt und die meisten können sich darunter nichts vorstellen. Beim Dogging geht es darum, dass Menschen an öffentlichen Plätzen Sex haben. Der Ursprung des Wortes stammt aus England und gehört zu der Kategorie des Exhibitionismus

Gemeinsam eine Session starten

In der Fetisch-Szene hat Dogging einen hohen Stellenwert und besitzt viele Anhänger. Besonders die Swinger-Szene steht total auf das Dogging und man kann erkennen, dass eine Menge Menschen, diese Vorliebe teilen. „Zusammen Spaß haben“ ist hier das Motto und das wird auch so in die Tat umgesetzt. Nimmt man an einer Dogging-Session teil, wird ein gemeinsames Treffen ausgemacht.

In diversen Foren, Internetplattformen, Gruppen und auch teilweise in sozialen Netzwerken wird untereinander kommuniziert und besprochen, wo nun das nächste Treffen stattfindet und um wieviel Uhr. Wichtig ist hier, dass es groß angekündigt wird, damit der Treffpunkt viele Menschen erreicht. So bekommt das Dogging immer mehr Anhänger und die Community wächst.

Ist man am Treffpunkt angekommen, gibt es nun zwei Möglichkeiten. Entweder man macht aktiv mit oder man beteiligt sich hier als Spanner. Der Spanner schaut lieber dabei zu, damit er sich selbst befriedigen kann.

Die Spanner sind in den meisten Fällen Männer. Für sie ist das Zusehen ein wahres Fest und sie sind vollkommen in ihrem Element. Sie konzentrieren sich auf das Masturbieren in der Öffentlichkeit und haben damit keine Probleme.

Aber wo finden solche Treffen statt? Oft sind es verlassene Parkplätze, Wälder oder andere stillgelegte Orte. So können sich alle Beteiligten ungestört austoben und ihrer Lust nachgehen.

Sexfeiern und Fetisch-Partys

Die Dogging-Szene ist eine Art Gemeinschaft – man kann sagen: eine Sex-Community, die sich gut versteht und gerne feiert. Natürlich steht der Sex im Vordergrund, aber das ganze drumherum ist ebenfalls wichtig. Auf diversen Sexfeiern und Fetisch-Partys wird getrunken und in einigen Kreisen auch Drogen genommen – was jedoch nicht die Regel ist und man möchte dieses natürlich auch nicht pauschalisieren.

Gleichzeitig werden neue Bekanntschaften und Kontakte geknüpft und man hat eine Menge Spaß. Und so macht das Dogging gleich doppelt so viel Freude.

Es geht auch spontan

Da auch der Alkohol bei solchen Partys nicht fehlen darf, wird gerne und viel getrunken. Egal ob Champagner, Prosecco, Wodka oder Mischgetränke – der Alkohol fließt und die Laune steigt. Gleichzeitig vergeht auch die Hemmung und so können ganz spontane Sex-Sessions stattfinden. Das sind dann Menschen, die sich vorher noch nie gesehen haben und solche Begegnungen als sehr aufregend empfinden.

Und was passiert danach? Entweder es hat so toll gefunkt, dass man sich wieder sieht oder es bleibt bei dem einen Male und die Wege gehen auseinander. So oder so – es ist eine unkomplizierte Sache, die mit viel Spaß und Lust verbunden ist.

Geschlechtskrankheiten

Aber eine Sache sollte man noch erwähnen. Das Thema „Geschlechtskrankheiten“ ist wichtig und darf nicht unter den Teppich gekehrt werden. Viele Menschen, die diesen Fetisch ausleben halten nicht viel von Verhütung. Sie sind sich sicher, dass ihnen nichts passieren kann und schlafen mit vielen unterschiedlichen Menschen.

Aber das Risiko ist hier unglaublich hoch und die Wahrscheinlichkeit, sich eine Krankheit einzufangen, ist groß. Daher ist es umso wichtig, dass man auf Verhütung achtet.

Geschlechtskrankheiten wie Aids, Syphilis oder auch Hepatitis, sind nur einige.. Hier hört der Spaß schnell auf und am Ende ist der Leidensweg ein sehr schlimmer.

Hat man immer ein Kondom dabei, so kann man vieles verhindern. Auch ungewollte Schwangerschaften können ohne Verhütung entstehen.

Bild von TeeFarm auf Pixabay

AngebotBestseller Nr. 1 LE Extrem Hell LED Taschenlampe Aufladbar USB, 15000 Lux OSRAM P9...
Bestseller Nr. 2 Extrem Hell LED Taschenlampe S3000, PUAIDA 3000 Lumen Taschenlampe mit...

Letzte Aktualisierung am 27.11.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

linkshaenderseite
Logo