Linkshänder und Sex – Sind Linkshänder die besseren Liebhaber?

Sind Linkshänder wirklich die besseren Liebhaber? Oder ist das ein Gerücht? Der Versuch einer Antwort durch unsere deutsche Linkshänderseite!
Sind Linkshänder die besseren Liebhaber? Foto: samuell.hoffman via Twenty20

Sexualität und das Ausleben sexueller Fantasien ist seit jeher ein Thema für die Sexualwissenschaft, für Mediziner und Therapeuten. Das Empfinden, ob die sexuelle Betätigung gut oder weniger gut war, ist ein rein subjektives.

Trotzdem hält sich schon lange die Auffassung, dass ein Linkshänder Garant für besonders guten Sex ist. Sind Linkshänder die besseren Liebhaber? Der Versuch einer Antwort durch unsere deutsche Linkshänderseite!

Linkshänder laut Studie glücklicher beim Sex

Wer selbst Linkshänder ist, eine Beziehung mit einem Linkshänder führt oder ein sexuelles Erlebnis mit einer Linkshänderin bzw. einem Linkshänder hatte, kann sich laut einer schwedischen Studie aus dem Jahr 2014 glücklich schätzen. Im Rahmen dieser Studie gaben etwa 86 Prozent der befragten Linkshänder an, dass sie mit ihrem Sexualleben „überaus glücklich“ sind. Im Gegensatz dazu haben lediglich 15 Prozent aller Rechtshänder ihr Liebesleben in dieser Weise beschrieben. Sie waren also deutlich unglücklicher mit dem, was ihr Liebesleben ausmacht.

Linkshänder als bessere Liebhaber – Ist Testosteron die Ursache?

An der eben genannten, von einem schwedischen Unternehmen für Sextoys in Auftrag gegebene Studie nahmen insgesamt 10.000 Personen teil. Ziel war es, die Unterschiede zwischen Links- und Rechtshändern zu untersuchen. Das Ergebnis, dass die Zufriedenheitswerte für das eigene Liebesleben bei Links- und Rechtshändern derart weit auseinanderliegen, war eine Überraschung. Damit wird sich die Wissenschaft zu befassen haben.

Es gilt zu entschlüsseln, was die Ursachen für die unterschiedlichen Selbsteinschätzungen sein könnten. Ein wichtiger Faktor könnte das Testosteron sein. Vor nicht allzu langer Zeit erst konnte nachgewiesen werden, dass Ungeborene, die sich später zu Linkshänder entwickeln, während der Schwangerschaft größere Mengen Testosteron abbekommen. Ob dies eventuell mit der im Rahmen der Studie gemachten Aussage in Verbindung steht, ist zu klären.

Theorie der linken Hand und der rechten Hirnhälfte

Beim Thema Linkshänder und Sex taucht immer wieder die These auf, dass Linkshänder die besseren Liebhaber sind. Bisher ging die Wissenschaft davon aus, dass die Benutzung der linken Hand die Funktionen der rechten Gehirnhälfte stimuliert. Diese wiederum ist der Sitz der Emotionen und der Kreativität. Beides sind Eigenschaften, die einen guten Liebhaber ausmachen und die von Frauen beim Sex sehr geschätzt werden.

Zugegeben, nicht jede Partnerin oder jeder Partner hat den Anspruch, beim Sex von jemandem verwöhnt zu werden, der sich besonders erregende Spielarten einfallen lässt und bei jedem Geschlechtsverkehr zu kreativer Höchstform aufläuft. Aber ein Partner/eine Partnerin, der bzw. die es versteht, mit Händen, Mund oder auch Spielzeugen für feuchte Fantasien und unvergessliche Höhepunkte zu sorgen, wird von den Meisten bevorzugt.

Aus welchem Grund man als Linkshänder geboren wird, ist immer noch ein Geheimnis. Manche tippen auf eine Laune der Natur. Schließlich haben sich auch die blauen Augen vor etwa 7.000 Jahren aufgrund einer von der Natur sicher nicht geplanten Genmutation gebildet. Auf jeden Fall konnten Studien nachweisen, dass sich Linkshänder (man nennt sie auch Lefties) durch größere Sensibilität und Einfallsreichtum auszeichnen, was beim Liebesakt sicher hilfreich ist.

Eine wenig bekannte Tatsache ist übrigens, dass doppelt so viele Männer, die Linkshänder sind, geboren werden. Auch dies mag reiner Zufall sein, eine Laune der Natur. Was wiederum durch die Wissenschaft nachgewiesen werden konnte, ist die Tatsache, dass Linkshänder mehr Ausdauer haben, um selbst gesteckte Ziele zu erreichen. Vielleicht wird damit dem Umstand Rechnung getragen, dass Männer früherer Generationen die Erfahrung gemacht haben, dass man, auch in Sachen Sex, nicht alle Dinge sofort haben kann, sondern sich zuerst etwas Mühe geben muss.

Ein potenzieller Sexpartner bzw. eine Sexpartnerin möchte, so ist es auf unserer Linkshänderseite nachzulesen, erobert werden und springt nicht sofort an, wenn man mit den Fingern schnippt. Deshalb wird Linkshändern die Tugend der Geduld und Ausdauer zugeschrieben und damit die Fähigkeit des Werbens um das Gegenüber, das sie begehren.

Wie Linkshänder ihre rechte Hirnseite nutzen

Zärtliche Küsse, das sanfte Streicheln erogener Zonen oder das Flüstern erregender, frivoler Worte? Linkshänder sind hier deutlich besser aufgestellt als Rechtshänder. Die Ursache für das bessere Multitasking wird auch durch die stärkere Stimulierung der rechten Gehirnhälfte mithilfe der linken Hand verursacht.

Diese Theorie wird zwar in der Wissenschaft aufgrund nachgewiesener Vernetzungen der beiden Hirnhälften angezweifelt. Unsere Linkshänderseite ist aber der Auffassung, dass man die Tatsache, dass in der rechten Gehirnhälfte Gefühle und Kreativität ihren Sitz haben, nicht vergessen sollte.

Die Art zu Küssen beim Linkshänder

Wer kennt das nicht, da möchte man jemanden zärtlich küssen, aber statt den Mund des Gegenübers zu treffen, bekommt man einen Nasenrüffel ab. In Studien aus Bangladesch (Universität Dhaka) bzw. Großbritannien (Bath and Bath Spa) wurde das Verhalten beim Küssen untersucht. Ausgangsgedanke war, dass das Kussverhalten mit den auf die beiden Gehirnhälften verteilten Aufgaben zu tun hat.

Die Ergebnisse zeigten, dass auch das Verhalten beim Küssen etwas damit zu tun hat, ob man Linkshänder oder Rechtshänder ist. Unterschieden wurde zwischen erstküssender und geküsster Person. Tatsächlich haben etwa 73 Prozent der Erstküsser und 75 Prozent der Geküssten den Kopf nach rechts gedreht. Zudem war zu beobachten, dass Rechtshänder ihren Kopf nach rechts drehten und Linkshänder in nach links bewegten.

Nachgewiesenermaßen stand die Richtung der Kopfdrehung beim Küssenden, also dem Initiator des Kusses, in engem Zusammenhang damit, ob er Linkshänder oder Rechtshänder war. Auf die geküsste Person trifft dies allerdings nicht zu, sie orientiert sich an dem, was der Kuss-Initiator tut.

Linkshänder bessere Liebhaber aufgrund vegetarischer Ernährung?

In Australien wurde eine Studie durchgeführt, die die Ernährung von Linkshändern untersuchte und einen Zusammenhang zur sexuellen Leistungsfähigkeit nachweisen konnte. Linkshänder sind deutlich häufiger Vegetarier bzw. ernähren sich teilweise vegetarisch. Schon alleine dieser Umstand wirkt auf viele Frauen sehr anziehend, weil es zeigt, dass jemand auf seine Gesundheit achtet und etwas für sich selbst tut.

Darüber hinaus wird pflanzlicher Kost nachgesagt, dass sie den Blutfluss weniger stark hemmt als eine fleischlastige Ernährung. Wenn aber mehr Blut in den Penis fließt, bedeutet dies, dass das beste Stück des Mannes länger in erregtem Zustand bleiben kann. Folglich ist es richtig, wenn unsere deutsche Linkshänderseite feststellt, dass Linkshänder die besseren Liebhaber sind, weil sie beim Sex ausdauernder sind.

Alltagsprobleme mach Linkshänder auch beim Sex erfinderisch

Im Gegensatz zu Rechtshändern sind Linkshänder in ihrem täglichen Leben öfter vor Probleme gestellt, die es zu lösen gilt. Das beginnt mit der Schere oder den Dosenöffner für Rechtshänder, geht an der Uni mit Stühlen weiter, deren herunterklappbare Auflagen für das Schreiben mit rechts konzipiert sind, und setzt sich fort beim Kugelschreiber, den Linkshänder über das Blatt schieben müssen, anstatt ihn beim Schreiben zu ziehen.

Auch Ringblöcke sind eine echte Herausforderung. Am deutlichsten werden die Probleme beim Essen. Sitzen ein Rechts- und ein Linkshänder sehr dicht nebeneinander, dann gerät der Versuch, ohne Unfall satt zu werden, meist unfreiwillig zu einem Desaster, bei dem einer den anderen mit seinem Ellbogen behindert.

Solche Erfahrungen lassen Linkshänder zu kreativen Lösungen greifen, und dies führt dazu, dass sie oft auch beim Sex kreativer sind als Rechtshänder. Gibt es etwa Probleme, den Partner oder die Partnerin sexuell zu stimulieren, sind Linkshänder schneller in der Lage, eine Alternative zu finden, die zum gewünschten Erfolg führt.

Lernfähigkeit und sexy Spielzeuge formen noch bessere Liebhaber

Die Vorteile, die Linkshänder scheinbar in Sachen Sex haben, lassen sich durch Lernfähigkeit und entsprechende Hilfsmittel noch weiter ausbauen. Als european lefthanders‘ page haben wir uns auf das Thema Erotik, Sex und Leidenschaft spezialisiert, und es ist unser Anliegen, linkshändischen Lesern mit Tipps und auch mit entsprechenden Spielzeugen zu noch mehr Spaß beim Sex zu verhalfen. Unsere deutsche Linkshänderseite liefert spannende Beiträge und hat gleichzeitig alles an erregendem Spielzeug und Sex-Zubehör, was ein erotisches Erlebnis mit meinem Linkshänder noch unvergesslicher macht.

Foto: samuell.hoffman via Twenty20

linkshaenderseite
Logo