Rollenspiel Ageplay – die Lust durch Bestrafung

Rollenspiel Ageplay – die Lust durch Bestrafung

Der Begriff Ageplay wird vor allem gerne in der Fetisch-Szene verwendet. Hierbei geht es um zwei erwachsenen Menschen, die sich mit Rollenspiele beglücken und dadurch stimulieren – meist in Form von Bestrafungen.

Ageplay

In der BDSM-Szene sind Rollenspiele ganz normal und gehören zu vielen Sessions dazu. Beim Ageplay gibt es einen sogenannten Sklaven, der sich als kleines Baby „verwandelt“. Er muss erzogen werden. Und sozusagen auf seine „Mutter“ hören – ansonsten wird er bestraft,

Beim Ageplay werden auch gerne sogenannte „Züchtigungsinstrumente angewendet. Auch dies ist in dieser Szene ganz normal und werden gern benutzt. Diese Instrumente sind für Bestrafung und auch für die Erziehung sehr hilfreich und der Sklave findet das natürlich sehr aufregend und geil. Die Rollenspiele werden sehr authentisch nachgespielt. Der Sklave, der sich als Baby ausgibt, ist vollkommen in seiner Rolle und benimmt sich dementsprechend.

Es gibt aber auch den männlichen Dom. Dieser spielt meist eine sehr autoritäre Person wie Lehrer und kann das auch besonders gut. Er bringt seiner „Schülerin“ Manieren bei und wenn sie ungezogen ist, dann wird sie dementsprechend bestraft. Natürlich passiert dies aus freien Stücken und beide sind mit der Bestrafung und der Art und Weise einverstanden.

Folgende Züchtigungsinstrumente gibt es und wird gerne angewendet:

Peitschen – meist aus Leder
Rute (zum Beispiel Birkenrute)
Teppichklopfer (Aus Stroh oder Leder)
Gerte
Hundepeitsche
Hundeleine
Metall-Ketten
Leder-Ketten
Paddel
Gesichts Knebel
Ledergürtel oder Latex Gürtel
Martinet

Wenn Rollenspiele das Sexleben auffrischen

Aber nicht nur in der BDSM-Szene sind Rollenspiele gern gesehen. Auch bei Eheleuten oder Paaren kann man Rollenspiele gut praktizieren. Viele versuchen gerne etwas Neues, damit sie ihr Sexleben auffrischen können. Sie finden es anmutig, wenn sie mit ihrem Partner in eine neue Rolle schlüpfen können und den Partner mal auf eine andere Art und Weise kennenlernen.

Für ein Vorspiel ist Ageplay genau das Richtige. Für Paare, die das zum ersten Mal machen ist das eine sehr aufregende und spannende Angelegenheit. Zudem ist der Sex danach total abgefahren und wird gigantisch. Für die Frau gibt es tolle Outfits, die sie tragen kann. Egal ob Sekretärin, Lehrerin, Au-Pair-Mädchen oder Hausmädchen – die Outfits sind sexy, sinnlich und geil zugleich.

Aber auch der Mann kann sich verkleiden. Für ihn gibt es ebenfalls eine aufregende Auswahl an Outfits. Und egal ob Lehrer, Polizist, Bundeswehr, oder Arzt – einheizen wird er seine Partnerin auf jeden Fall.

Neue Kontakte knüpfen

Damit der Spaß auch wirklich stattfinden kann, muss man erstmal gute Kontakte knüpfen. Auf Partys gibt es immer jemanden, der sich darauf einlassen möchte. Hier kommt man gleich zum Punkt und man bleibt das auch noch vollkommen anonym. Wer keine Lust auf Partys hat oder eher Menschenmengen aus dem Weg gehen möchte, der kann sich online sich ein wenig umschauen.

In speziellen Foren, Chaträumen oder Gruppen, kann man gute Kontakte knüpfen. Wenn man Lust hat, kann man eine Anzeige schalten und man bekommt im Nu einige Antworten. So klappt es auf jeden Fall und die Session kann schnell beginnen.

Bild von cocoparisienne auf Pixabay

Bestseller Nr. 1 Adam Schmidt Korbwaren Klopfer, Teppichklopfer, 3-fädig, Maße 750 x...
Bestseller Nr. 2 World of Nature Teppichklopfer, langlebig, handgefertigte Qualität,...

Letzte Aktualisierung am 24.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

linkshaenderseite
Logo